Über mich

Ich bin 1971 in Bochum geboren und als Einzelkind aufgewachsen. Durch meinen ehrenamtlich politisch engagierten Vater, habe ich schon früh gelernt, dass es wichtig ist für die eigenen Überzeugungen einzutreten und zu kämpfen. Nicht meckern, machen.

Bessere Bildung für alle - von Anfang an

Ich arbeite seit 15 Jahren in einer Offenen Ganztagsschule (OGS) in Bochum und bin Mutter von drei Kindern. Ich erlebe bei meiner Arbeit wie auch privat täglich, was in unserem Schulsystem gut funktioniert und wo dringend Veränderungen hermüssen.

Meldungen

Wie ich für Euch in Düsseldorf arbeiten möchte

Ich möchte am nächsten Sonntag in den Landtag gewählt werden. Ich möchte dort an wichtigen Entscheidungen in Bereichen mitwirken, deren Auswirkungen und Konsequenzen ich durch meine Arbeit und meine Erfahrungen kenne. Dies ist in den Bereichen Bildung und Familienpolitik der Fall, ebenso auch bei Angelegenheiten rund um Kommunal- und Strukturpolitik. Wie ich meine Arbeit in Düsseldorf gestalten will, habe ich in diesem Blogbeitrag beschrieben.

ISEK – Tuning für die Stadtentwicklung

Als Bezirksbürgermeisterin habe ich die Entwicklung einiger Stadtteile in Bochum in den vergangenen Jahren begleitet. Natürlich vor allem die im Bochumer Osten, also in Laer, Langendreer und Werne. Dabei habe ich festgestellt, dass es ein Instrument gibt, dass hier besonders erfolgreich ist, das ISEK. Was dahinter steckt und warum ich mich für dieses Programm stark machen will, möchte ich hier erklären.

Altschulden: Lasst uns über Geld reden!

Es ist Wahlkampf und die Parteien werben mit ihren Kandidatinnen, Kandidaten und Themen um viele Stimmen. Gut, nicht alle. Einige werben weder mit Themen noch Personen, aber das ist eine andere Geschichte. Ich will hier erklären, warum das Thema Altschulden für die SPD und für mich eine große Bedeutung in diesem Wahlkampf hat.